Auf zum 2. Gerabronner Bahnhofsflohmarkt!

am Samstag, 7. September 2013 von 10 – 17 Uhr am Gerabronner Bahnhof im Vorfeld des Bahnhofsfestes am 8. September.

Veranstalter: Förderverein Nebenbahn Blaufelden – Gerabronn – Langenburg
e.V.

Wie können Sie mitmachen?

Die angegebenen Uhrzeiten entsprechen den Besuchszeiten des Flohmarkts.
Sie sollten morgens also 1-2 Stunden früher erscheinen, um sich rechtzeitig einen guten Stellplatz zu sichern. So haben Sie auch genügend Zeit Ihren Stand aufzubauen, bevor die ersten Schnäppchenjäger unterwegs sind.
Auto am Stand: In der Regel können Sie direkt am Auto aufbauen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Bitte verlassen Sie am Abend Ihren Stellplatz so sauber wie Sie ihn morgens angetroffen haben. Kleinere Abfälle können im bereitgestellten Behälter entsorgt werden.
Sämtlich anfallender Sperrmüll – beschädigte oder verschmutzte Ware – muss wieder von Ihnen mitgenommen werden.

Wo können Sie sich anmelden?

Hierfür rufen Sie uns an:     07957 / 8583
Melden Sie sich Online an:   flohmarkt@nebenbahn.info

Wie wird die Standgebühr berechnet?

Trödelware: 6,00 Euro/Meter

Keine Neuwaren!

Die Standgebühr wird entsprechend der Länge Ihres Standes in laufenden Metern berechnet.
Beispiel: Ein herkömmlicher Tapeziertisch ist 3 Meter lang: Ihnen werden also 3 mal 6,00 Euro = 18.00 Euro berechnet.