Konzert im „Güterschuppen“ am Kulturbahnhof Gerabronn mit der Gruppe „Kleztett“ am Sonntag, 23.10. um 18 Uhr – Eintritt frei – Spenden willkommen

Als erstes Konzert im historischen Güterschuppen am Kulturbahnhof Gerabronn spielt nach erfolgreicher Renovierung am 23. Oktober 2016 um 18 Uhr die Gruppe „Kleztett“ mit ihrem Programm „Collagen“. Der Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen!

Bereits ab 15 Uhr hat der Bahnhof mit Kaffee und Kuchen für Sie geöffnet.

_web_kleztett03

Die Gruppe Kleztett

Collagen – modern Klezmer gepaart mit unbändiger Spielfreude!
Das Ensemble um die Klarinettistin Elisabeth Brose versteht es durch seine Musik die Menschen aus ihrem Alltag zu reißen und überzeugt mit eigenen Arrangements und
farbigen Improvisationen – mal solistisch, mal im Duett, manchmal überraschend und
immer schlicht einmalig. Dabei bevorzugen die Musiker einen klar durchhörbaren
Ensembleklang, der entscheidend zum Genuss ihrer Musik beiträgt. Piano und Cello
liefern das rhythmisch feinsinnig pulsierende Grundgerüst auf dem sich der gesanglich
erzählerische Ton der Solisten entfalten kann.
Das Ensemble versteht Klezmer als die unmittelbare Weitergabe von Musik. Inspiriert von
diesem Verständnis begibt sich das Ensemble mit großer Experimentierfreude gerne in
verschiedene musikalische Gefilde. Kleztett collagiert traditionelles Liedgut mit anderen
Stilistiken, Eigenkompositionen und einer ordentlichen Portion Improvisation.
So fesseln die sechs Musiker ihre Zuhörer.

Es musizieren für Sie:
_web_kleztett02Elisabeth Brose – Klarinette, Bassklarinette
Irmgard Brose – Violoncello
Werner Dürr – Violine, Viola
Walter Kämmer – Bassklarinette, Flöte
Herma Paul – Piano
Hellmar Weber – Saxofon, Klarinette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.