Bahnhofsfest 2019 in Gerabronn

Am 7. und 8. September veranstaltet der Förderverein Nebenbahn Blaufelden-Gerabronn-Langenburg e.V. sein Bahnhofsfest ab jeweils 10.00 Uhr im Kulturbahnhof Gerabronn.

Am Samstag, den 7. September findet der Flohmarkt im Güterschuppen und auf dem Bahnhofsgelände statt. Standanmeldungen sind noch unter Tel.: 07955/926390 möglich.

Auch am Sonntag, dem „Tag des offenen Denkmals“, kann unsere Fotoausstellung besichtigt werden. Des Weiteren informiert der Förderverein über den aktuellen Stand der Nebenbahnreaktivierung, sowie über die weiteren Fortschritte der Sanierungsmaßnahmen am Kulturbahnhofbahnhof. Das fortschreitende Modelleisenbahnprojekt kann besichtigt werden. Für die kleinen Gäste steht an beiden Tagen eine Hüpfburg bereit.

Die Reaktivierung der 12 km langen Nebenbahn von Blaufelden über Gerabronn nach Langenburg ist Ziel des Vereins. Dieses Projekt steht unter dem Motto „Wir stellen die Weichen für die Zukunft“ in Bezug auf die Stärkung des ländlichen Raumes und dem drohenden Bevölkerungsrückgang und dessen mögliche Folgen für die Region. Ein Projekt, das durchaus einen Beitrag gegen den Klimawandel in Form der alternativen Mobilität bieten kann.

In der Fotoausstellung des Fördervereines werden die bisherigen Tätigkeiten dargestellt. Diese beinhaltet eine Mischung von früher, von vor wenigen Jahren, heute und einem Ausblick auf Künftiges.

Für das leibliche Wohl ist mit dem Schnitzelessen am Sonntag, sowie Gegrilltem und vielem mehr, auch mit Kaffee und Kuchen, an beiden Tagen bestens gesorgt.